Frank Lehmann ergänzt erweitertes SVSH Präsidium als Pressesprecher

Frank Lehmann

Der SVSH bekommt weitere ehrenamtliche Verstärkung. Frank Lehmann ergänzt ab Mai 2020 das erweiterte SVSH Präsidium als Pressesprecher und wird in dieser Funktion die Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes insbesondere in der externen Berichtserstattung ausbauen und dafür auch den Internetauftritt verantworten.

„Wir freuen uns, mit Frank Lehmann eine erfahrene Person für das Amt des Pressesprechers gefunden zu haben!“ Frank kann durch seine Funktion als Pressewart des Bargteheider SC (BSC) auf einige Erfahrungen und ein lokales Netzwerk an Pressekontakten im Sport zurückgreifen.

Frank Lehmann wohnt in Bargteheide, ist 56 Jahre jung, verheiratet und hat einen 27 Jahre alten Sohn, dem der*die eine oder andere von uns sicherlich auch schon einmal im Court begegnet ist. Dazu kann Frank auch gleich von einer Anekdote berichten: „Ich habe mit ihm aus Spaß wieder angefangen Squash zu spielen und er ist früh in den BSC eingetreten. Mein Kommentar zu dieser Zeit, ich würde auch eintreten, wenn er mich drei Mal hintereinander schlägt. Hatte aber nicht erwartet, dass das ziemlich schnell der Fall sein wird ;-)“.

Mit dem Squash hat Frank hobbymäßig bereits mit 18 Jahren angefangen und ist nach langer Pause wieder seit 2010 im BSC aktiv. 2014 hat er den Posten als Pressewart im BSC übernommen und hat seit dieser Zeit durch zahlreiche Artikel und lokale Pressekontakte unseren Sport wieder vermehrt zur öffentlichen Aufmerksamkeit gebracht. Damit ist Frank die ideale Ergänzung für unser Präsidium und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Share it
Menü