Squash in Schleswig-Holstein

DSQV Mitgliederversammlung 2017: Harmonischer Verlauf, konstruktiver Austausch

Sachliche Diskussionen und viele einstimmige Entscheidungen: DSQV-Präsident Steve Mann kann mit der Ordentlichen Mitgliederversammlung der
Landesverbände am 7. Oktober 2017 sehr zufrieden sein, zu der er neun der insgesamt zwölf Landesverbände mit vielen Vertretern sowie weitere DSQV-Verbandsträger in den Räumen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in Frankfurt begrüßen konnte.

Zu Beginn dankte DSQV-Präsident Steve Mann dem DSQV-Präsidium und allen weiteren Squash-Funktionären für ihr zurückliegendes gezeigtes großartiges Engagement für den Squashsport in allen Belangen.

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Versammlung waren die Berichte des DSQV-Präsidiums, weiterer DSQV-Verantwortlicher und der Landesverbände, die Diskussionen und Abstimmungen über mehrere Anträge auf Änderung in der Satzung und Ordnungen des DSQV, die Genehmigung des DSQV-Jahresabschlusses 2016 und des DSQV-Etats 2018, die Entlastung des DSQVPräsidiums und der Geschäftsführung sowie die Bevollmächtigung der DSMP GmbH zur Verhandlung eines neuen Ball- und Sponsoringvertrages mit Laufzeit vom 01.07.2018 – 30.06.2020.

Im Rahmen der Präsidiumsberichte wurde deutlich, dass derzeit u.a. an einem langfristigen Marketingkonzept des DSQV gearbeitet wird. Sobald dieses in allen Belangen fertig und abgestimmt ist, wird im kommenden Jahr eine Außerordentliche DSQV-Mitgliederversammlung stattfinden, um die Abstimmung mit den Landesverbänden vorzunehmen und die nächsten Schritte zügig einleiten zu können.

Im sportlichen Bereich gab es zwei wegweisende Entscheidungen: So wurde jeweils beschlossen, dass Spieler neben ihrem Stammverein nun auch in anderen Vereinen als Gastspieler im Ligabetrieb spielen dürfen (aber kein Einsatz in Mannschaften, die in direkter Konkurrenz zueinanderstehen könnten), sodass hier mehr Flexibilität geschaffen wurde. Zudem wurde das Teilnehmerfeld bei Deutschen Einzelmeisterschaften der Damen auf 16 und bei Herren auf 32 begrenzt. Die obere Hälfte der jeweiligen Feldgröße nach Rangliste ist direkt für das Hauptfeld qualifiziert, die andere spielt in einer Qualifikation die übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus. Die Verlierer der Qualifikation spielen im Wettbewerb der Deutschen
Amateureinzelmeisterschaften, die jeweils parallel zu den Deutschen Einzelmeisterschaften der Damen und Herren in einem eigenen Turnier ausgetragen werden.

Die Neuausrichtung der DSQV-Pressearbeit durch den Referenten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des DSQV wurde von der Versammlung begrüßt und wird in Zukunft weiter fokussiert und ausgebaut. Eine gelungene Mitgliederversammlung mit vielen konstruktiven Gesprächen ging damit zu Ende.

Offizielle Pool Partner

SVSH Geschäftsstelle

Fragen und Infos an:

 

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Doll & Winter

Squash Verband Schleswig-Holstein e.V.