Squash in Schleswig-Holstein

Herausforderungen durch die neue EU-DSGVO

Ab 25.05.2018 ist die neue EU-DSGVO gültig und birgt viele Herausforderungen für Vereine und Verbände. Der LSV hat dazu im Vorwege eine Checkliste vorbereitet. Aufgrund des hohen Gesprächsbedarfs fand dazu zusätzlich eine Informationsveranstaltung am vergangenen Donnerstag statt.

In einem rund einstündigen Vortrag des Datenschutzbeauftragten des LSV Schleswig-Holstein, Dr. Michael Foth, und einer anschließenden Fragestunde mit vielen Vereinsvertretern wurden einige offene Themen rund um die neue EU-DSGVO diskutiert. Für den SVSH war Lennard Jessen vor Ort.

Der Saal war gut gefüllt. Damit wurde auch das Interesse an diesem Thema sehr deutlich. Die DSGVO umfasst insgesamt 99 Artikel, 173 Erwägungsgründe und Öffnungsklauseln, die diverse Ausnahmen in den nationalen Ländern ermöglichen. Die jeweiligen Länder passen aktuell ihre nationalen Ausführungen entsprechend an. Die 173 Öffnungsklauseln bedeuten jedoch zusätzlich, dass zum Teil jeder Fall anders auszulegen ist. Eine allgemeingültige Anleitung für die Vereine und Verbände gestaltet sich dadurch schwierig. Dennoch wird der LSV seine Unterstützung noch weiter ausbauen und weiteres Infomaterial bereitstellen.

Offizielle Pool Partner

SVSH Geschäftsstelle

Fragen und Infos an:

 

SVSH Termine

Apr
21

21.04.2018

Apr
21

21.04.2018

Apr
21

21.04.2018

Apr
27

27.04.2018 19:30 - 22:30

Jun
30

30.06.2018

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Squash Verband Schleswig-Holstein e.V.